Daniela Pesendorfer

A+ A A-

Sauger

Fotografie 2010 | 42x60 cm Fotografie 2010 | 42x60 cm
Der Staubsauger fungiert als Bindeglied zwischen Aus- und Einzug.

In der neuen Wohnung bereits gebraucht, ist er meist einer der letzten Gegenstände die mitwandern. Die Streifen in der Fotografie sollen den temporären Charakter des Tapetenwechsels beinhalten und auf die Vergänglichkeit alles Materiellen hinweisen.


Zu Tapetenwechsel:
Zeit für einen „Tapetenwechsel“ im wahrsten Sinn des Wortes! Wegen Umzug wird ein Raum einer Wohnung über einen längeren Zeitraum einmal im Monat für künstlerische Auseinandersetzungen zur Verfügung gestellt.

Start ist jeweils Samstags am späten Vormittag mit einem Frühstück, wo jede/r Interessierte/r den Tag beginnen lassen kann. Am späten Nachmittag endet es, um den Abend für anderes zu haben. KünstlerInnen sind eingeladen diesen Rahmen zu nutzen und in ein Zwiegespräch im kleinen Kreis zu treten. Es ist eine Möglichkeit, Arbeiten oder Ideen in einem kleinen, informellen Kreis zu zeigen und bei Essen und Trinken eine Begegnungsmöglichkeit zu bieten.

Letzte Änderung am Mittwoch, 01 April 2015 16:08
Mehr in dieser Kategorie: « Augenblicke Und sie bewegt sich doch »